Betrachtung über die Kirchen und ihre Wesensart

Zitat aus einem Artikel von Fulbert Steffensky

„Die alten Kirchen sind Weltenhäuser: sie sind langfristig und für Jahrhunderte gebaut, sie sind stabil, sie sind bergende Höhlen, sie sind Schöpfungshäuser.

Aber es gibt ein anderes Symbol – das Zelt. Es bietet Schutz im Augenblick, es wird rasch aufgeschlagen und rasch abgerissen, es ist einfacher und ärmer, es ist das Symbol des wandernden Gottesvolkes und damit dem Geist des Christentums mindestens ebenso entsprechend wie die großen Hauskirchen. Darum hat die Ladenkirche in Berlin nicht weniger ihr inneres Recht als der Dom jeder Stadt.

Der Zeltgedanke erlaubt auch das Experimentieren mit Kirchen, z.B. die eine eher als Jugendkirche zu benutzen, die andere als ökumenischen Raum, die andere eher als Meditationskirche. Kirchen sollen uns ja nicht bannen, sie sind Räume der Freiheit, und darum können sie Räume des Experimentierens sein… wir sollten als Christen nicht Irrtumsvermeider sein, sondern Wahrheitssucher. …

Eine offene Kirche ist ein „Ort des Erbarmens“ … sich zeigen heißt für Christen ja nicht nur, dass sie Kirchtürme bauen und dass ihre Gebäude deutlich sind. Der Geist Christi will ja nicht durch Gebäude und in Worten bezeugt werden, das Zeugnis will Fleisch werden in unserem Erbarmen und in unserer Entschiedenheit, mit der wir die Kirchen zur Verfügung stellen für Menschen, die zu Unrecht aus unserem Land entfernt und in die Ungewissheit gestoßen werden… Wenn sich auch nicht alle Gemeinden dazu entschließen können, in solchen Konflikten Obdach und Asyl in den Kirchen zu geben, so sollten sie und sollte die Kirche als ganze wissen, welche Aufgabe der Stellvertretung die Gruppen und Kirchen auf sich nehmen, die Kirchenasyl gewähren. Sie sollten wissen, dass eigentlich das Asyl Normalität sein sollte und nicht Ausnahme.“

F. Steffensky, Der Seele Raum geben, Synodenreferat 17.6 2003, EKD-Synode Leipzig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.